elemente
ring

5 Elemente



TCM – Beobachten, Verstehen, Heilen
Vor rund 5000 Jahren begannen chinesische Gelehrte ihr Wissen über den Menschen und seine Wechselwirkung mit der Umwelt zu studieren und aufzuzeichnen. Sie haben beobachtet, dass alle Abläufe innerhalb des Menschen und der Natur anhand von 5 Wandlungsphasen (Elemente) beschrieben werden können. Die chinesische Philosophie beruht darauf, dass die Umwelt ständig in Bewegung ist und zyklischen Abläufen folgt, die sich schließlich auf den Menschen auswirken. Daraus hat sich die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) abgeleitet.

 

Die TCM umfasst fünf Anwendungsbereiche. Die bei uns bekanntesten sind Akupunktur und Qi Gong, weitere sind Phytoherapie und Tuina. Im Zentrum aller Behandlungsmethoden steht die gesunde und vor allem individuell richtige Ernährung. Durch die Verbindung von Körper Geist und Seele  steht der Mensch in seiner Gesamtheit im Mittelpunkt. Die größte Aufmerksamkeit gilt dabei der Prävention und der Wiederherstellung der eigenen Ressourcen. Auf diese Weise wird die Gesundheit dauerhaft gestärkt und ein bewusstes, ausgeglichenes Leben kann sich einstellen.

 

 

Der Mensch strebt nach Balance 
In der TCM werden alle Abläufe zwischen der Umwelt und dem Menschen innerhalb der 5 Elemente beschrieben. Das harmonische Zusammenspiel aller Elemente ist die Basis für die Gesundheit. Der gesunde Mensch vereint die Elemente im erforderlichen Ausmaß. Sind einzelne Elemente im Übermaß oder zu wenig vorhanden kann dies zu Krankheiten führen. Nicht selten zu chronischen.

Das Gleichgewicht in den Elementen sorgt für das Gleichgewicht im Körper:
 

Element

Im Gleichgewicht

aus dem Gleichgewicht

     

Holz

Kreativität, Ausdruck, Flexibilität

Frustration, Zorn, hormonelle Störungen, Migräne

     

Feuer

Freude, Kommunikation, Begeisterung

Depression, Begierde, Schlafstörungen, Nervös

     

Erde

Harmonie, Fürsorge, Selbstvertrauen

Überlastung, Grübeln, Magen- und Stoffwechselerkrankungen

     

Metall

Klarheit, Struktur, Entscheidungskraft

Sorge, Trauer, Haut- und Atemwegs Erkrankungen

     

Wasser

Stabilität,  Ressourcen, Willensstärke

Unsicherheit, Angst, Erschöpfung, Tumor